Region: Augsburger Land

Unterstützung für die lokale Gastronomie: MC Lech-Schmuttertal mit neuen Formaten

von Freier Mitarbeiter Peter Heider aus Meitingen
Bei einer Fahrt durch die Schmutterlandschaft kann man auch die Tierwelt am Fluss und auf den Feldern beobachten

Der Motorsport Club Lech-Schmuttertal veranstaltet Touristikfahrten und Genusstouren in der Region.

Der Motorsport Club Lech-Schmuttertal hat, wie viele andere Vereine, seine für das Jahr 2020 geplanten Veranstaltungen absagen müssen. "Das Corona-Virus und die damit verbundenen Beschränkungen haben jegliche Aktivitäten, die sich bereits in Planung befanden, verhindert“, bedauert Vorsitzender Richard Miller.

Bei Gesprächen mit anderen Clubs, denen es genauso erging, reifte die Idee, mit einer Touristikfahrt besonders schöne Orte und Landschaften zu präsentieren und gleichzeitig die örtliche Gastronomie zu unterstützen. So entstanden zwei neue Veranstaltungsformate, bei denen die Teilnahme kostenlos ist.

Zum einem startete am 1. August die Heimatfahrt mit dem Titel „Sehenswertes im Schmuttertal“. „An den Zielorten gilt es die im Fahrtenheft gestellten Fragen zu beantworten, die nur vor Ort gelöst werden können. Eine Lösung mit Hilfe des Internets ist nicht möglich“, erklärt Miller. So kann laut dem Vorsitzenden jeder bei kleinen Ausflügen in der näheren Heimat Dinge und schöne Landschaften entdecken, an denen er sonst womöglich achtlos vorbeigefahren wäre. Wer alle Fragen richtig beantwortet und das Lösungsblatt an den MC Lech-Schmuttertal gesandt hat, nimmt an einer Verlosung im Dezember teil.

Für die zweite Veranstaltung haben sich die Vereinsverantwortlichen des MC Lech-Schmuttertal mit der ersten Schmuttertaler Genusstour eine Aktion einfallen lassen, die darauf abzielt, die lokale Gastronomie zu stärken und die Teilnehmer der Touristikfahrt „Sehenswertes im Schmuttertal“ zu animieren, ihre Pausen bei Essen und Getränken in den teilnehmenden Cafés, Gaststätten und Restaurants einzulegen.

Zur Teilnahme an den beiden Veranstaltungen muss man sich beim MC Lech-Schmuttertal anmelden. Dann erhält man die Teilnahmeunterlagen und eine Liste mit den Gaststätten der Genusstour. Sobald ein Gast in einem dieser Lokale einen Umsatz von zehn Euro macht, kann er einen Stempel auf seine mitgebrachte Stempelkarte erhalten. Die Gäste, die bis zum 15. November insgesamt sechs Stempel gesammelt haben und ihre Stempelkarte an den Verein geschickt haben, nehmen an der Jahresendverlosung teil. Einzige Einschränkung: Die Stempel müssen aus mindestens zwei verschiedenen Gemeinden stammen. Informationen zu diesen beiden Touren gibt es auf der Internetseite des Motorsport Clubs unter www.mc-lech-schmuttertal.de oder per Telefon 0821/48 68 88 05. Nach Eingang der Anmeldung werden die Teilnahmeunterlagen per E-Mail oder Post versandt.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X