Region: Augsburger Land

Dr. Mehring: Landesstiftung stellt erneut Mittel zum Denkmalschutz bereit

StaZ-Reporter Team Fabi aus Meitingen
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.

Seit über 50 Jahren unterstützt die Bayerische Landesstiftung denkmalwürdige Gebäude und Einrichtungen. Nun wurden neue Zuschüsse beschlossen.

Dr. Fabian Mehring, Parlamentarischer Geschäftsführer der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, zeigt sich zufrieden mit den neuesten Beschlüsse der Bayerischen Landesstiftung. „Unsere kirchlichen aber auch kommunalen und privaten Denkmäler sind ein enormer Reichtum, den es zu erhalten gilt. Daher freut es mich sehr, dass erneut Gelder für diese schutzwürdigen Projekte in unsere gemeinsame Heimat fließen“, so der Landtagsabgeordnete.

Als eine der größten Stiftungen fördert die Bayerische Landesstiftung jährlich mehrere hundert Maßnahmen in den Bereich Kultur und Soziales. Folgende Einzelprojekte wurden diesmal berücksichtigt:

Stadt Augsburg:

Sanierung diverser Bereiche der Stadtmauer in Augsburg (Entscheidungsreife Anträge Kultur) – 7.650 Euro Sanierung der Evang.-Luth. Pfarrkirche Heilig-Kreuz in Augsburg – 22.200 Euro

Landkreis Augsburg:

Sanierung und Umbau eines Anwesens in der Hochstraße in Bobingen – 33.500 Euro

Landkreis Dillingen:

Innenrenovierung der Kath. Pfarrkirche St. Michael in Osterbuch – Gemeinde Laugna – 9.000 Euro Sanierung der Raumschale der Kath. Pfarrkirche St. Jakobus major in Villenbach – 4.500 Euro

Landkreis Günzburg:

Instandsetzung des Dachstuhls des Rathauses in Jettingen-Scheppach – 20.400 Euro Sanierung des Pfarrhauses in der Hauptstr. 15 in Aichen-Obergessertshausen – 11.300 Euro Sanierung der Friedhofsmauer in Jettingen-Scheppach – 8.000 Euro

Landkreis Donau-Ries:

Statische Instandsetzung und Außensanierung eines Anwesens in Oettingen – 15.000 Euro

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X