Region: Augsburger Land

FREIE WÄHLER-Fraktion zu Meinungsverschiedenheit wegen Maskenpflicht im Unterricht

StaZ-Reporter Team Fabi aus Meitingen
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.

Streibl: Mehring gab Ergebnis der Vorbesprechung mit CSU-Fraktion korrekt wieder

Zur Pressemitteilung „CSU-Fraktionschef Kreuzer: „Mehring macht im Landtag Bundestagwahlkampf“ der CSU-Landtagsfraktion vom 16. Juni 2021 äußert sich Florian Streibl, Vorsitzender der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion:

„Ja, es stimmt – in der Vorbesprechung zum Ministerrat waren sich FREIE WÄHLER und CSU einig: Wir waren uns darin einig, dass bei weiterhin stark sinkenden Inzidenzwerten eine Abschaffung der Maskenpflicht an Schulen für die kommende Woche in Aussicht gestellt werden kann. Insofern spiegeln die Äußerungen von Fabian Mehring das Ergebnis der Vorbesprechungen vollkommen korrekt wieder. Wegen eines anderen – offensichtlich wichtigeren – Termins konnte Ministerpräsident Markus Söder am Dienstag an dieser Sitzung leider nicht teilnehmen. Anscheinend war die Staatskanzlei später anderer Auffassung als zuvor einvernehmlich zwischen den Fraktionsspitzen von FREIEN WÄHLERN und CSU vereinbart. Und noch etwas: Bei der Bundestagswahl stärken die Zweitstimmen für die FREIEN WÄHLER sehr wohl das bürgerliche Lager.“

 

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X