Region: Aichach|Friedberg

Exhibitionismus: Friedberger Polizei nimmt Tatverdächtigen in Mering fest

In Mering wurde am Dienstag ein 35-jähriger Tatverdächtiger festgenommen. Er soll Passantinnen beobachtet und sich dabei unsittlich berührt haben.

Ein 35-Jähriger soll am Dienstagnachmittag in Mering Passantinnen beobachtet und sich dabei unsittlich berührt haben. Die Friedberger Polizei suchen nun nach Zeugen des Vorfalls.

Den Beamten der Polizei in Friedberg wurde am Dienstagnachmittag, gegen 14 Uhr, gemeldet, dass ein Mann in Mering in der Bouttevillestraße, auf Höhe der Altglascontainer, Passantinnen beobachte und sich dabei in der Öffentlichkeit selbst befriedige. Der Polizei zufolge soll er so auch anschließend über die nahe gelegene Brücke in Richtung Josef-Scherer-Straße gelaufen sein.

Im Laufe einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Beamten einen 35-jährigen Tatverdächtiger in der Nähe des Tatorts vorläufig festnehmen. Die Friedberger Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen der Tat, diese werden gebeten, sich unter Telefon 0821/323-1710 zu melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X