Region: Aichach|Friedberg

Jugendliche zünden Kleidung aus Container an

Altkleider aus einem Container haben zwei Jugendliche, die derzeit gesucht werden, am Dienstagabend angezündet.

Die Polizei in Mering sucht derzeit nach Jugendlichen, die am Dienstagabend Kleidung aus einem Altkleidercontainer angezündet haben.

Eine Anwohnerin beobachtete am Dienstagabend, gegen 20.30 Uhr, wie zwei Jugendliche Kleidungsstücke aus einem Altkleidercontainer anzündeten. Der Container steht auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Glückstraße. Laut Zeugin hätten die Jugendlichen die Kleidungsstücke mit einer Flüssigkeit übergossen, wodurch eine Stichflamme entstand. Die Zeugin rief den Jugendlichen zu, worauf diese die Flucht ergriffen.

Die Freiwillige Feuerwehr Mering konnte den Brand löschen. Am Container entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro. Zudem wurde ein Regenrohr des Supermarktes beschädigt. Eine sofortige Fahndung der Polizei nach den Jugendlichen verlief ohne Erfolg.

Die Jugendlichen werden wie folgt beschrieben: Beide sind etwa 14 Jahre alt und schlank. Einer hatte wellig gestylte Haare und beide trugen Trainingsanzugshosen und dunkle Kapuzenpullis. Hinweise zu den beiden Unbekannten nimmt die Polizei in Friedberg unter Telefon 0821/323-1710 entgegen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X