Region: Aichach|Friedberg

Meringer Jugendtreff "Meringo": Upcycling am Buß- und Bettag

Die beiden Pädagoginnen Vanessa Lhalhe (links) und Nathalie Gronau freuen sich auf das Basteln mit Abfallprodukten.

Aktionstag für Kinder und Jugendliche

Schulfreie Tage können berufstätigen Eltern schnell ein Betreuungsproblem bereiten. Das wissen die beiden Pädagoginnen im Meringer Jugendtreff „Meringo“ nur allzu gut. Nachdem bereits das dreiwöchige Sommerprogramm eine große Resonanz erfuhr, bieten sie auch für den Buß- und Bettag am Mittwoch, 18. November, einen Aktionstag für Kinder und Jugendliche von neun bis 13 Jahren. Von 9 bis 17 Uhr können diese zum trendigen Basteln mit Abfallprodukten in die Räume des Jugendtreffs in der Schlossmühle kommen. Eine Etagère aus alten Schallplatten, ein Regal aus Blechdosen, Schubfächer aus Tetrapacks oder eine schicke Tasche aus der alten Jeans - kreativ werden können die jungen Besucher ganz nach ihrem Geschmack. In Workshops erhalten sie Ideen und Anleitungen, thematisiert wird aber auch das Müllproblem und die begrenzten Ressourcen. Das Hygienekonzept für den Aktionstag, zu dem maximal 20 Teilnehmer zugelassen sind, steht und im großen Veranstaltungsraum im Erdgeschoss sowie in den Räumen im ersten Stock der Schlossmühle in der Bouttevillestraße können auch die Abstandsregeln eingehalten werden.

Eine Anmeldung ist erforderlich per Telefon 08233/4103 oder per E-Mail jugendtreff-mering[at]kjf-kjh[dot]de. (ike)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X