Region: Augsburger Land

Bergrennen Mickhausen 2021 abgesagt – Veranstaltung wegen aktueller Auflagen nicht wirtschaftlich

Das Bergrennen Mickhausen ist nun doch abgesagt worden.

Das Bergrennen Mickhausen findet heuer doch nicht statt. Das Organisationsteam habe sich nun entschieden, das Rennen abzusagen –"schweren Herzens", wie der ASC Bobingen betont.

"Wir haben die Durchführung auch in diesem Jahr so lange wie möglich offengehalten. Die Vorbereitungen liefen bereits auf Hochtouren", schreibt der Verein in einer Erklärung. Doch die aktuellen Auflagen "ermöglichen es uns leider nicht, das Bergrennen im Oktober durchzuführen".

Den derzeit geltenden Regeln zufolge sind bei Sportveranstaltungen unter freiem Himmel bis zu 1.500 Zuschauer zulässig, von denen jedoch höchstens 200 Personen stehend ohne festen Sitzplatz zugelassen werden dürfen. "Dies hat uns Landrat Martin Sailer in einem persönlichen Gespräch leider mitteilen müssen. Auch die Abstimmung mit der Regierung von Schwaben hat keine positive Entscheidung hervorrufen können", berichtet der Verein. Ohne entsprechende Zuschauer sei eine Veranstaltung dieser Größenordnung "wirtschaftlich nicht durchzuführen". Die einzige Schlussfolgerung sei daher gewesen, das Bergrennen abzusagen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X