Region: Mindelheimer Land

Mindelheimer Polizei fasst Exhibitionisten

Ein wegen Betruges gesuchter Verdächtiger passte ebenso auf die Täterbeschreibung einer Fahndung wegen Exhibitionismus. Der Beschuldigte gestand die Tat im Rahmen seiner Vernehmung.

Ein wegen Betruges gesuchter Mann stellte sich als ebenfalls wegen Exhibitionismus gesuchter Verdächtiger heraus. Nachdem er zunächst noch schwieg, habe er die Tat laut Polizei dann doch "erleichtert" zugegeben.

Bereits am 23. Juli hat sich ein Exhibitionist an der sogenannten „Kleinen Nordsee“ vor einer 16-jährigen an selbst befriedigt. Im Rahmen eines darauffolgenden Zeugenaufrufs meldete sich ein Ehepaar, das sich ebenfalls von dem Mann belästigt fühlte und Strafantrag stellte.

Im Rahmen einer weiteren Fahndung nach einem Betrüger am 25. Juli hätten Beamte der Polizei in Mindelheim dann eine Person festgestellt, die zu der Beschreibung des gesuchten Exhibitionisten passte. Sie stellten die Personalien des Mannes fest und leiteten erkennungsdienstliche Maßnahmen ein. "Nach Eröffnung des Tatvorwurfs präsentierte er sich noch schweigend, legte aber nach Belehrung bei der Beschuldigtenvernehmung ein Geständnis ab und zeigte sich sichtbar erlöst", heißt es im Bericht der Polizei. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X