Region: Günzburg|Krumbach

Streit zwischen Autofahrer und Fußgänger eskaliert

Zwischen einem 20-jährigen Fußgänger und einem 33-jährigen Autofahrer kam es am MIttwoch zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung.

Ein Autofahrer und ein Fußgänger sind am Mittwoch in Nersingen in Streit geraten.

Am späten Mittwochnachmittag kam es in der Steinheimer Straße in Nersingen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 33-jährigen Autofahrer und einem 20-jährigen Fußgänger. Der Autofahrer wurde zunächst durch den auf der Fahrbahn laufenden Fußgänger behindert. Als der 33-Jährige ihn dazu aufforderte, er solle den Gehweg benutzen, wäre der Fußgänger bedrohlich auf den Pkw-Fahrer zugegangen. Nachdem der Fahrer dann ausgestiegen war, kam es zu einem Handgemenge, bei dem der Fußgänger versucht haben soll, den 33-Jährigen mit der Faust zu schlagen und dieser sich mit einem Eiskratzer zur Wehr gesetzt haben soll. Während der Fußgänger wegen versuchter Körperverletzung angezeigt wurde, muss sich der Fahrer wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X