Region: Augsburger Land

Brennender Holzunterstand in Hainhofen führt zu hohem Sachschaden

(Symbolbild)

Ein brennender Holzunterstand in der Dorfstraße im Neusäßer Ortsteil Hainhofen hat am Dienstag zu einem hohen Sachschaden geführt. Denn die Flammen griffen auch auf einen Dachstuhl und die benachbarte Garage über.

Die Einsatzkräfte wurden gegen 13 Uhr alarmiert, weil in dem Holzunterstand zwischen zwei Gebäuden ein Feuer ausgebrochen war. Hierbei waren auch die dort gelagerten Reifen in Brand geraten, was laut Polizei zu einer hohen Hitzeentwicklung und Brandzehrung führte.

Auch ein Dachstuhl wurde von dem Brand in Mitleidenschaft gezogen, wobei noch nicht klar sei, ob dieser nur in Teilen oder komplett erneuert werden muss. Eine Brettergarage des Nachbaranwesen sowie das darin gelagerte Motorrad wurden ebenfalls von den Flammen erfasst.

Personen kamen durch den Brand nicht zu Schaden. Die Freiwillige Feuerwehr Neusäß löschte den Brand. Die Höhe des Schadens könne aktuell noch nicht genau beziffert werden, so die Polizei, liege aber wahrscheinlich im mittleren fünfstelligen Bereich. Die Kripo Augsburg hat die Ermittlungen übernommen, aktuell gehe man aber von einem technischen Defekt an der Elektrik als wahrscheinlichste Brandursache aus. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X