Region: Augsburger Land

Mann bei Grabarbeiten auf Hainhofer Friedhof schwer verletzt

Nachdem ein 53-Jähriger bei Grabarbeiten auf dem Friedhof in Hainhofen schwer verletzt worden war, brachte ein Hubschrauber den Mann ins Krankenhaus.

Schwere Verletzungen hat ein Mann am Mittwoch bei Grabarbeiten auf dem Hainhofer Friedhof erlitten. Ein Hubschrauber brachte den Arbeiter ins Krankenhaus.

Laut Polizei hoben zwei Arbeiter vormittags auf dem Friedhof ein Grab aus. Nachdem die Erde entfernt worden war, stützten sie die Grube mit Stützwänden ab. Ein 53-jähriger Arbeiter stand im Grab, als plötzlich die Abstützung nachgab, und seine Beine zwischen Erde und Abstützung eingeklemmt wurden. Sein Kollege hob die Platte an und befreite den 53-Jährigen. Ein Hubschrauber brachte den Mann mit Beinverletzungen ins Krankenhaus. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X