Region: Augsburger Land

Unfallflucht in Neusäß - Zeuge erkennt Kennzeichen

Beim Einbiegen in die Daimlerstraße soll ein Autofahrer am Montag in Neusäß ein Schild auf einer Verkehrsinsel überrollt haben. Da er dabei beobachtet wurde, wie er noch den Schaden an seinem Fahrzeug in Augenschein nahm und sich dann vom Unfallort entfernte, ermittelt die Polizei nun wegen Fahrerflucht.

Die Polizei ermittelt derzeit gegen einen Fahrer, der einer Fahrerflucht in Neusäß verdächtigt wird. Ein Zeuge konnte den Beamten das Kennzeichen des Fahrers nennen, der sich laut Zeugenangaben augenscheinlich nur für den Schaden an seinem Wagen interessierte.

Der Zeuge konnte laut Polizei am Montag, gegen 11 Uhr, einen Fahrer beobachten, der mit seinem Wagen von einem Parkplatz in die Daimlerstraße einfuhr. Dabei soll der Mann mit seinem Fahrzeug ein Verkehrszeichen auf einer Verkehrsinsel überrollt haben. Im Anschluss sei er ausgestiegen, habe den Schaden an seinem Auto begutachtet, sei daraufhin wieder eingestiegen und davongefahren. Der Zeuge meldete der Polizei Gersthofen das Kennzeichen, woraufhin diese nun die Ermittlungen in dem Fall übernommen hat. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X