Region: Augsburger Land

Malteser öffnen Therapie- und Sinnespark in Neusäß für die Öffentlichkeit

Der Barfußparcours ist Teil des Therapie- und Sinnesparks. Er ist nun für Besucher geöffnet.

Der etwa 10.000 Quadratmeter große Therapie- und Sinnespark der Malteser ist nun öffentlich zugänglich. Damit wolle die Hilfsorganisation einen Raum der Begegnung zu schaffen.

Die Malteser öffnen ihren Therapie- und Sinnespark für die Öffentlichkeit. „Wir wollen von Mai bis September den Park jeden Freitag von 17 bis 21 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich machen", erklärt Evelin Höpflinger, Leiterin der Offenen Behindertenarbeit der Malteser. Der Garten in Neusäß sei während dieser Zeit betreut und man könne sich im Haus über Unterstützungs- und Entlastungsangebote informieren. "Für viele Angehörige war die letzte Zeit sehr belastend, ein Ort wie unser Therapie- und Sinnespark bietet genügend Raum für dringend benötigte Erholung“, so Höpflinger.

In der Regel sei der 10.000 Quadratmeter große Park samt Begegnungshaus für Privatpersonen nur auf Anfrage zugänglich, erläutert Sonja Baudrexl, Fachkraft der Offenen Behindertenarbeit und verantwortliche Projektleitung im Therapie- und Sinnespark. Denn im Frühling und Sommer erhalten unterschiedliche Einrichtungen, Werkstätten, Wohnheime, Schulen oder Selbsthilfegruppen im Park die Möglichkeit, sich über Inklusion und Angebote zur Unterstützung zu informieren und den Therapie- und Sinnespark zu erleben. Mit der Öffnung wollen die Malteser nun einen Raum der Begegnung schaffen, in welchem ein Austausch zwischen Jung und Alt sowie Menschen mit und ohne Behinderung und deren jeweiligen Angehörigen stattfinden kann. "Wir freuen uns, wenn unser Angebot Anklang findet, gerne auch bei Musikern, die in dieser schönen Atmosphäre für sich und andere unseren Frei-Raum zum Klingen bringen möchten“, sagt Höpflinger.

Selbstverständlich würden im Zuge dieser Öffnung alle Hygienestandards eingehalten. Alle Mitarbeiter werden regelmäßig auf Corona getestet und tragen da, wo vorgeschrieben, FFP2-Masken. Besucher sollen sich zudem im Voraus informieren, ob der Therapie- und Sinnespark in Bezug auf jeweils aktuelle Entwicklungen geöffnet ist. Interessierte können sich auch bei Sonja Baudrexl melden, unter Telefon 0821-485775 oder per Mail an sonja.baudrexl[at]malteser.org[dot] Weitere Informationen gibt es auch auf der Homepage der Malteser unter www.malteser-augsburg.de. (pm)

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X