Region: Augsburger Land

Sommer in Neusäß: Am Freitag starten die "Sommertage Neusäß"

Beim Kunst- und Gartenmarkt gibt es auch viele handgefertigte Stücke.

Vereine und Organisationen laden zu Workshops und Schnupperstunden ein.

Die "Sommertage Neusäß" laden von Freitag, 23. Juli, bis Sonntag, 1. August, zu Veranstaltungen und zahlreichen Einzelaktionen ein. Der städtische Kunst- und Gartenmarkt mit rund 20 Ausstellern findet an den beiden Wochenenden jeweils freitags von 17 bis 20 Uhr sowie samstags und sonntags von 14 bis 20 Uhr im Ägidius-Park statt. Auf die Besucher warten unter anderem Keramik, Wasserpflanzen und Naturseifen, aber auch Leckerbissen.

Bei der Old- und Youngtimer-Schau des Motorsport Clubs Lech-Schmuttertal für Auto und Motorrad am Sonntag, 25. Juli, von 9.30 bis 16 Uhr auf dem REWE-Parkplatz in der Daimlerstaße gibt es viele Liebhaberstücke wie den Borgward Alligator und den Lotus Esprit Turbo zu bestaunen. Gegen 14.30 Uhr ist die Prämierung der Fahrzeuge und die Übergabe der Preise.

Daneben laden Vereine und Organisationen zu Workshops und Schnupperstunden ein. In der Musikschule kann man Instrumente kennenlernen oder sich mit dem VC Neusäß beim Beachvolleyball verausgaben. Die Pfadfinderschaft bittet in ihre Jurte zu kreativen Schnupperstunden. Am Freitag, 23. Juli, öffnet die Wasserwascht Steppach ihre Pforten zur Einsatzgarage und stellt sich vor, inklusive Rundfahrt mit Einsatzfahrzeug. Im Alten Rathaus ist am Samstag, 24. Juli, viel Spannendes zu den dortigen sozialen Einrichtungen zu erfahren. Ebenfalls am Samstag, 24. Juli, kann man an unterschiedlichen Plätzen dem Vokalensemble „Voices aus Neusäß“ lauschen. Zudem bietet die Pfarrjugend St. Ägidius einen kreativen Nachmittag für Kinder an. Am Sonntag, 25. Juli, präsentiert sich der Kulturkreis Neusäß im Stadthallen-Foyer mit Livemusik und kreativen Darbietungen. Das BRK gibt ebenso am Sonntag einen Einblick, etwa in die Rettungsdienst-Fahrzeuge. Die Kolpingsfamilie stellt sich auf dem Vorplatz der Ägidiuskirche vor. Anschließend findet der Gottesdienst „Kolping – ein Mann mit Tatkraft mit Hand und Fuß“ in St. Ägidius statt. Die Gemeinde der Philippuskirche lädt um 18 Uhr zu einer musikalischen Sommerandacht in den Pfarrgarten mit anschließender Kirchenführung ein.

Workshops im Bienenpark

Die Freiluftgalerie der Fotofreunde kann man sich vom 30. Juli bis 1. August auf dem Vorplatz des Pfarrzentrums Ägidius anschauen und am Samstag, 31. Juli, zeigt das Jugendkulturhaus Stereoton die Multivisionsshow ‚Abenteuer in Kanada und Alaska‘. Im Bienenpark gibt es an mehreren Tagen Workshops für Klein und Groß rund um das Thema Biene und „Wie schmeckt unser Garten“.

‚Stadtinseln‘ der Aktionsgemeinschaften Neusäß und Steppach stehen über den gesamten Zeitraum zur Verfügung. Zu finden sind diese unter anderem vor dem Rathaus, im Ägidiuspark oder am Platz „Am Dreieck“. Den Abschluss bildet am zweiten Wochenende ein Sommerfest mit Bewirtung auf dem Rathausvorplatz, jeweils von 17 bis 23 Uhr. Details zum Programm gibt es im Internet unter www.neusaess.de/sommertage. Für Workshops und Schnupperstunden ist eine Anmeldung nötig. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X