Region: Donauwörth|Nördlingen

Spende für Defibrillator im Wemdinger Viertel

Von links: Günter Guthmann (Pastor der Landeskirchlichen Gemeinschaft Nördlingen), Christa Seidel (Club der Pfadfinderfreunde), Martin Weiß (Landeskirchliche Gemeinschaft Nördlingen), Silvia Kimmel (Club der Pfadfinderfreunde), Werner Feil (Geschäftsstellenleiter RVB Ries in der Kerschensteiner Straße), Oberbürgermeister David Wittner.

Dem Club der Pfadfinderfreunde war es eine Herzensangelegenheit, die Anschaffung eines Defibrillators für das bevölkerungsreichste Wohnquartier der Kernstadt, das Wemdinger Viertel, zu unterstützen. 1.500 Euro für die lebensrettende Ausstattung übergaben Vertreterinnen des Clubs jüngst an Oberbürgermeister David Wittner. Zusätzlich 250 Euro spendete die Raiffeisen-Volksbank Ries. Das Gerät wurde in der Geschäftsstelle der RVB Ries in der Kerschensteiner Straße 1 angebracht und ist dort und um die Uhr erreichbar. Das Bild zeigt von on links: Günter Guthmann (Pastor der Landeskirchlichen Gemeinschaft Nördlingen), Christa Seidel (Club der Pfadfinderfreunde), Martin Weiß (Landeskirchliche Gemeinschaft Nördlingen), Silvia Kimmel (Club der Pfadfinderfreunde), Werner Feil (Geschäftsstellenleiter RVB Ries in der Kerschensteiner Straße), Oberbürgermeister David Wittner. (staz)

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X