Region: Günzburg|Krumbach

Die Äste in Nachbars Garten

Der 75-Jährige muss sich nun wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch verantworten.

Äste, die auf das Nachbargrundstück ragten, haben in Offingen, im Landkreis Günzburg, einen Nachbarschaftsstreit ausgelöst, der nun in zwei Anzeigen gipfelte.

In Offingen war ein 75-Jähriger derart darüber verärgert, dass "Zweige und Laub vom Baum des Nachbarn in seinen eigenen Garten fielen", dass er die Sträucher kurzerhand selbst stutzte. Dazu soll er am Sonntagmorgen unberechtigterweise den Garten seines Nachbarn betreten und ohne Erlaubnis an drei Sträuchern die Äste in einer Höhe von etwa 1,50 Meter abgesägt haben.

Sein Nachbar zeigte ihn dafür allerdings wegen Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung an. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X