Region: Franken

Unfallfreies Mountainbike-Rennen und super Stimmung auf vereisten Trails

StaZ-Reporter Matthias Schulz aus Ellingen
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Mountainbike-Rennen bei winterlichen Verhältnissen

Am vergangenen Sonntag fand nach zweijähriger Pause wieder das „Walzercup“-Mountainbike-Rennen im Arbachtal in Pleinfeld statt.

Insgesamt 49 Fahrer*innen starteten in unterschiedlichen Altersklassen. Neben vielen Starter*innen aus dem nahen Umkreis hatten auch einige eine weitere Anreise. U.a. kamen diese aus dem Allgäu und dem Bamberger Raum.

Alle Teilnehmer*innen meisterten den vereisten technisch sehr anspruchsvollen Trail zwar nicht immer sturz-, jedoch verletzungsfrei. Dies gelang ihnen nur durch hartes Training, fahrerischem Können, top Körperbeherrschung und sehr gutem Geschick.

Bei Kinderpunsch und Glühwein trotzten auch viele Zuschauer*innen den eisigen Temperaturen und feuerten die Fahrer*innen auf der fordernden Strecke lautstark an.

Robert Rieger von den Heumödern Trails e.V. dankte im Namen aller Fahrer*innen sehr eindrucksvoll mit einem Kniefall den ehrenamtlichen Helfer*innen, dem Orgateam sowie dem UFC Ellingen für die professionell durchgeführte Veranstaltung.

Ein großer Dank seitens der Veranstalter gilt allen Unterstützern und Sponsoren (A+S Bau, Hueber, Schübel Bau, Sonnenwende, Sup Shop Pleinfeld, Velovita, Bikerei, TU Sports), dem BRK Pleinfeld sowie Fürstin Katalin vom Fürstlichen Brauhaus Ellingen, die den Waldabschnitt für die Mountainbike Szene zur Verfügung stellt.

Den Sieg in der jeweiligen Altersklasse konnten sich sichern: Luca Pfeiffer (U13m), Marlena Rieger – UFC Ellingen (U15w), Max Neumann – RC Hügelland (U15m), Paul Meyer (U17m), Nikolaus Gempel – UFC Ellingen (U19m), Nina Keller – RC Germania Weißenburg (Damen), Sven Böhm - RSV Forchheim (Herren), Heiko Trapp - RC Germania Weißenburg (Herren Masters), Tilo Gebhardt (Loop Rennen).

Den Termin für den Walzercup 2023 sollte man sich schon einmal vormerken, es wird vermutlich wieder der Sonntag vor Weihnachten werden. Um das mittlerweile überörtlich bekannte Mountainbike-Enduro-Rennen auch weiterhin durchführen sowie die Rennstrecke im Arbachtal ganzjährig offiziell - für alle befahrbar und versichert - betreiben zu können, ist das Walzercup-Team und der UFC Ellingen auf Helfer, Spenden und Sponsoring angewiesen und freut sich auf weitere tatkräftige Unterstützer*innen. Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und unfallfreies Biken wünscht das Walzercup Team – auf Instagram: Pleinfeldtrails.

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X