Region: Augsburg Stadt

Kommunalwahl Augsburg | Parteiloser Herbert Türk (zuvor AfD) kandidiert für den Stadtrat

LeserReporter Türk Herbert

Herbert Türk

Der Parteilose Herbert Türk auf Listenplatz 428 (AfD) kämpft für einen Sitz im Stadtrat der Stadt Augsburg.

Stimmen aus der AfD „Uns freut es, dass mit Herbert Türk ein engagierter und erfahrender Finanz-Analyst und Immobilien-Manager beratend zur Seite steht. Wir sind überzeugt, dass wir einen guten Mitstreiter auf den Listenplatz der AfD hinzugewonnen haben. Die konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit hat uns bestärkt, ihm als parteilosen auf den AfD Listenplatz 428 kandidieren zu lassen, so der Oberbürgermeister-Kandidat Andreas Jurca (AfD).

Herbert Türk „Ich freue mich auf Listenplatz 428 antreten zu dürfen. Die AfD hat mir als parteilosen die Chance gegeben zu kandidieren und dass finde ich richtig spannend. Dank der AfD kann ich Themen voran bringen die für die Stadt sehr wichtig sind. Wir müssen den Immobilien-Sektor weiter entwickeln und so Flächen preiswerter anbieten. Mit einen neuen Flächennutzungskonzept wird die Stadt Augsburg einen neuen Weg beschreiten und so Familien und vor allem hochgebildeten Fachkräften eine neue Heimat gehen.

Gerade beim Thema Bauen hatte die Stadt Augsburg den Bogen überspannt und leider auch Schulden gemacht, so Herbert Türk. Mein Ziel ist es aus einer verschuldeten Stadt eine hoch profitable Stadt zu machen. Es fehlt nicht an Geld. Man muss die Sache halt richtig anpacken.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X