Region: Augsburger Land

Wahlkampfveranstaltungen der Linken im Landkreis abgesagt

Maximilian Arnold, Landratskandidat der LINKEN, teilte am Mittwoch mit, dass die Linke ihre Wahlkampfveranstaltungen im Landkreis Augsburg aufgrund der Empfehlung des Landratsamtes absagen.

Davon betroffen war auch die Veranstaltung mit Andreas Büttner zum Thema Ärzte- und Pflegekräftemangel auf dem Land. Besonders eine Veranstaltung zu diesem Thema könne Maximilian Arnold als Landratskandidat nicht verantworten, wenn sich gesundheitsinteressierte Menschen einer möglichen Gesundheitsgefährdung aussetzen würden.

Frederik Hintermayr, Oberbürgermeisterkandidat der Linken in Augsburg, erklärte: „Unsere Veranstaltungen in der Stadt Augsburg finden wie geplant statt!“ (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X