Region: Landsberg

Fahrer flüchtet zu Fuß vor Polizeikontrolle

Die Polizei hat nun die weiteren Ermittlungen zur Identität des bislang unbekannten Fahrers aufgenommen.

Mehrere Tausend Euro Schaden hat ein bislang unbekannter Fahrer in der Nacht auf Dienstag in Reichling verursacht. Er entzog sich einer Verkehrskontrolle bei der er schlussendlich sogar seinen Wagen zurückließ und zu Fuß flüchtete.

In der Nacht auf Dienstag wollte eine Streife der Polizeiinspektion Landsberg in Reichling einen Wagen kontrollieren. Der Fahrer habe jedoch Gas gegeben und floh querfeldein in Richtung Rott, wobei er unter anderem einen Zaun beschädigte.

Die Polizei konnte schließlich den Wagen des Mannes finden. Der Fahrer war allerdings bereits zu Fuß verschwunden. Die Polizei führt nun weitere Ermittlungen durch. Der Schaden am Zaun soll sich auf etwa 3000 Euro, der Schaden am Fahrzeug auf etwa 1500 Euro belaufen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X