Region: Aichach|Friedberg

Verkehrsunfall in Ried: Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

Bei dem Verkehrsunfall in Ried entstand ein Sachschaden von etwa 15 300 Euro. (Symbolbild)

Ein 62-jähriger Autofahrer hat beim Abbiegen an einer Kreuzung in Ried im Landkreis Aichach-Friedberg den Wagen einer 25-Jährigen übersehen. Bei einem Zusammenstoß der Fahrzeuge wurden beide Fahrer verletzt.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagvormittag auf der Staatsstraße 2052 an der Kreuzung Eismannsberg-Baindlkirch in Ried. Ein VW-Touran-Fahrer fuhr auf der Staatsstraße in westliche Richtung. An der besagten Kreuzung wollte der 62-Jährige nach links in Richtung Baindlkirch abbiegen. Dabei übersah er laut Polizei eine entgegenkommende Audi-Fahrerin. Die 25-jährige streifte mit der Fahrzeugfront ihres Pkws den hinteren rechten Fahrzeugbereich des VW-Touran.

Die 25-Jährige und der 62-Jährige wurden verletzt ins Krankenhaus Friedberg gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.300 Euro. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X