Region: Augsburger Land

Mann verletzt sich bei Kaminabriss in Scherstetten

Ein Kamin stürzte bei Arbeiten in Scherstetten gegen ein Gerüst, von dem sich eine Metallstange löste und einen 24-Jährigen erwischte. Symbolbild.

Der 24-Jährige erlitt mittelschwere Verletzungen.

Ein 54-Jähriger hat am Dienstag gegen 19.30 Uhr in Scherstetten Abrissarbeiten an seinem Kamin durchgeführt. Der mehrere Meter hohe Kamin stürzte laut Polizei dabei jedoch gegen ein Gerüst, von dem sich eine größere Metallstange löste und einen 24-Jährigen traf, der beim Abriss half und in der Nähe stand. Der Rettungsdienst brachte den 24-Jährigen mit mittelschweren Verletzungen in eine Klinik. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X