Region: Aichach|Friedberg

Landwirt verliert tonnenweise Soja

Tonnenweise Soja hat ein Landwirt am Mittwochmorgen bei Schiltberg verloren.

Weil ein Anhänger aufgrund eines technischen Defekts seine Ladung verlor, kam es auf der Kreisstraße AIC 2 bei Schiltberg zu Behinderungen des Verkehrs.

Am Mittwoch fuhr ein 67-jähriger Landwirt gegen 7.45 Uhr mit seinem landwirtschaftlichen Gespann auf der Kreisstraße AIC 2 von Weitenwinterried in Richtung Schiltberg. Etwa einen Kilometer nach der Einmündung Buxberg öffnete sich aufgrund eines technischen Defekts am Anhänger das Mittelsegment der Bordwand und rund sechs Tonnen Soja-Pellets verteilten sich auf der Fahrbahn.

Mit einem Radlader vom örtlichen Kreisbauhof konnte das verloren Futtermittel bis etwa 8.30 Uhr von der Kreisstraße beseitigt werden. Die Verkehrsregelung übernahmen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Schiltberg. Ein Sachschaden ist der Polizei zufolge nicht entstanden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X