Region: Augsburger Land

18-Jährige nach Verkehrsunfall bei Schwabmünchen schwer verletzt

Ein 20-jähriger Autofahrer ist am Samstagabend zwischen Waldberg und Klimmach von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Eine Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen an der Halswirbelsäule.

Der junge Mann befuhr nach Angaben der Polizei gegen 20.20 Uhr mit seinem Auto die Kreisstraße A3 von Waldberg nach Klimmach. Im Fahrzeug befanden sich zu diesem Zeitpunkt zwei Mitfahrerinnen im Alter von 18 und 17 Jahre auf dem Rücksitz. "Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Fahrer von der Fahrbahn ab und prallte dabei gegen einen Baum", schreibt die Schwabmünchner Polizei in ihrem Bericht.

Dabei erlitten der 20-Jährige und die 17 Jahre alte Mitfahrerin Prellungen und wurden mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus Bobingen eingeliefert. Die 18 Jahre alte Insassin musste wegen Verletzungen an der Halswirbelsäule mit dem Hubschrauber in die Uniklinik nach Augsburg gebracht werden. Darüber hinaus entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X