Region: Augsburger Land

Radio Schwaben steigert Hörerzahlen

Der Radiosender erzielt sein bestes Ergebnis seit Sendestart.

Anzeige

Die am Dienstag, den 6. Juli veröffentlichte Funkanalyse Bayern bestätigt eindrucksvoll eine deutliche Steigerung der Hörerzahlen von dem beliebten Radiosender.

Bis dato fast eine Viertelmillion Zuhörer 

Radio Schwaben gewinnt im weitesten Hörerkreis 49 Prozent dazu und steigert so die Hörerzahlen von 68.000 auf 101.000 Hörer.
Auch bei den Gelegenheitshörern die an ein bis drei Tagen hören, konnte Radio Schwaben 40 Prozent zulegen von 40.000 auf 56.000 Hörer.
Die größte Steigerung verzeichnet Radio Schwaben bei den Stammhörern die an vier bis sechs Tagen den Sender einschalten.
Hier steigert sich der Sender von 15.000 auf 33.000 Hörer, das entspricht einem Plus von 120 Prozent.
Fast eine Viertelmillion Menschen haben Radio Schwaben schon einmal gehört. In der Bekanntheit ist Radio Schwaben damit
der erfolgreichste lokale DAB+ only Sender aus und für Bayerisch Schwaben.

Im Vergleich zum Vorjahr gewinnt Digitalradio in der täglichen Nutzung um 6,1 Prozent dazu, während die Nutzung von UKW Radio um
fast 9 Prozent abstürzt.

RADIO SCHWABEN sendet ein informatives 24 Stunden Vollprogramm für gesamt Bayerisch Schwaben für eine Zielgruppe zwischen
14 und 59 Jahren. RADIO SCHWABEN ist empfangbar über Antenne auf DAB+ sowie im Kabelnetz von Vodafone. Weitere Informationen
auf www.radioschwaben.de

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X