Region: Augsburger Land

Michaeli-Markt Schwabmünchen: Neustart hoffentlich ohne Zündaussetzer

Auf die Besucher warten viele Young- und Oldtimer.

Auch wenn die geliebten Oldtimer von vielen Besitzern in den letzten Jahren bewegt worden sind, haben doch die weit verbreiteten Oldtimer-Treffen nicht stattgefunden. In diesem Sinne freuen sich die Veranstalter in diesem Jahr wieder auf das gut besuchte Oldtimer-Treffen im Rahmen des Michaelimarktes in Schwabmünchen.

Viele Oldtimerfreunde haben diesen Termin bereits fest in ihrem Kalender stehen. Das familienfreundliche Treffen in Schwabmünchen ist wegen der tollen Stadtkulisse und der Vielfalt der ausgestellten Fahrzeuge im Landkreis und weit darüber hinaus fester Bestandteil des Oldtimer-Jahres.

Gerade auf die Mischung und die gemeinsame Freude am „Alten Blech“ legen die Organisatoren der Veranstaltung großen Wert. Nicht die Exklusivität oder der mögliche Marktwert eines Fahrzeugs steht im Vordergrund, sondern die persönliche Verbindung und Erinnerungen an Erlebnisse mit den Autos und Motorrädern, die beim Anblick der polierten Schmuckstücke in Jedem geweckt werden.

Organisiert durch die „Freunde alter Fahrzeuge“ treffen sich am Sonntag, 25. September, Fahrzeuge aus vergangen Jahrzehnten in der Fuggerstraße von Schwabmünchen und bieten Jung und Alt die Möglichkeit, diese Oldtimer aus der Nähe zu bestaunen.

Ob Motorräder, Traktoren, Motorroller, Cabrios, Limousinen und Transporter - die Vorläufer der heutigen modernen Fahrzeugtechnik lassen sich in der Vielzahl der ausgestellten Oldtimer erkennen. Kombiniert mit einem Einkaufsbummel durch die geöffneten Läden und einem Besuch des Michaeli-Marktes erwartet die ganze Familie ein abwechslungsreicher Sonntag.

Ab 10:30 Uhr können die Old- und Youngtimer (bis Baujahr 1992) in der Fuggerstraße aufgestellt werden. Wir bitten alle Fahrer ihre Fahrzeuge nicht vorher dauerhaft abzustellen, da eine Einweisung erst zu diesem Zeitpunkt gesichert ist und eine attraktive Präsentation erst danach möglich ist.

Die „Freunde alter Fahrzeuge Augsburg Stadt und Land“ sind eine Interessengemeinschaft, die sich an jedem 1. Freitag im Monat trifft, um sich z. B. über Themen der Automobilgeschichte informieren zu lassen, technische Kniffe zu Oldtimern auszutauschen oder mehr über Pflege, Wartung und Restaurierung zu erfahren. Bei gemeinsamen Ausfahrten zu unterschiedlichen Zielen wird das gemeinsame Hobby besonders genossen.

www.freunde-alter-fahrzeuge.de

Exklusive Anzeigen aus der Printausgabe

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X