Region: Augsburger Land

Fortuna Schwabmünchen holt wichtige Siege

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.

Am vergangenen Wochenende konnten die beiden Herrenmannschaften von Fortuna Schwabmünchen zwei Heimsiege feiern.

Die 1.Herrenmannschaft hatte in der Landesliga Süd zu ihrem letzten Saisonspiel die Kegelfreunde und Tabellenführer von AN Thal zu Gast. Beide Mannschaften brauchten die Punkte und so wurde es ein spannender und enger Wettkampf, an dessen Ende die Fortuna trotz weniger gespielter Holz mit 5:3 MP (3457 : 3486 Holz) als Sieger von der Bahn ging. Die Startpaarung brachte das erste Highlight als Timo Hehl von AN Thal mit einer 194 Holz Schlussbahn einen neuen Bahnrekord von 663 Holz erspielte und seine Mannschaft einen guten Holzvorsprung brachte. Die Mittelpaarung ging in knappen Duellen an die Fortuna und so musste die Schlusspaarung einen Mannschaftspunkt für das Unentschieden oder beide für den Sieg holen. Der Wettkampf wog hin und her, aber am Ende erkämpfte sich die Schwabmünchner die entscheidenden Punkte für den Triumph. Die besten Einzelkegler: H.-Peter Breyer 593 Holz, Michael Schaller 580 Holz, Maximilian Below 578 Holz, Joachim Oswald 575 Holz, Daniel Stenke 566 Holz und Jürgen Below 565 Holz. Somit heißt es jetzt abwarten, ob man noch von Töging abgefangen wird und auf den drittletzten Platz rutscht, der evtl. zum Abstieg führen könnte.

Den Aufstieg jetzt sicher hat die 2.Herrenmannschaft in der Kreisklasse A und durch den Heimsieg gegen Tabellenführer Rot Weiß Augsburg 1 ist der Meistertitel nun auch wieder möglich. Dabei machten sie es ähnlich spannend wie tags zuvor Herren 1 . Beide Mannschaften holten beim 5:3 MP (3341 : 3228 Holz) je drei Mannschaftspunkte und so entschieden die mehr gespielten Holz für die Fortuna. Die Starpaarung holte einen groen Holzvorsprung der am Ende auch ausschlaggebend war. Die Gäste spielten jedoch in den anderen Duellen munter mit und so musste man in der Mittelpaarung und Schlusspaarung noch gut kämpfen, um den Sieg zu sichern. Die besten Einzelkegler: Christian Lindner 598 Holz, Siegfried Wegele 589 Holz, Markus Below 562 Holz, Luca Schaller 543 Holz und Reinhold Below 535 Holz. Somit muss die Mannschaft die restlichen beiden Wettkämpfe gewinnen, damit man noch Meister wird.

 

Die nächsten Spiele:

Samstag 07.05.2022             14:30 Uhr                   SpG Landsberied-TuS FFB 3 – Herren 2

Samstag 14.05.2022             11:00 Uhr                   Herren 2 – DJK West Augusta 1

Sonntag 15.05.2022              11:00 Uhr                   FKC Neuburg 1 – Damen 1

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X