Region: Augsburger Land

Fortuna Schwabmünchen testet hochkarätig

Die neuen Bahnen in der Stadthalle Schwabmünchen

Da eine offizielle Einweihung der renovierten Kegelbahnen an Corona und Terminfindung scheiterte, eröffneten die Herren von Fortuna Schwabmünchen I mit zwei Testspielen gegen Bundesligateams Bahn und Vorbereitung auf die Saison 2021/2022.

Am vergangenen Mittwoch waren zum ersten Wettkampf seit 10 Monaten das Herren Team vom SSV Bobingen (aktuell 2.Bundesliga) zu Gast. Man spielte 8 gegen 8 und zeigte eine gute Leistung mit teilweise überragenden Ergebnissen und schlug sich wacker gegen das zwei Klassen höher spielende und aufstiegsambitionierte Team aus der Nachbarschaft. Am Ende hieß es 2:8 MP bei 4488:4703 Holz. Die Tagesbestleistung kam jedoch aus den Reihen der Fortunen, denn H.-Peter Breyer zeigte mit seinen starken 639 Holz (Volle 412 Holz, Abräumen 227 Holz, 0 Fehlwurf), dass auf den neuen Bahnen hohe Ergebnisse möglich sind. Bei den Gästen war es Alex Bobinger mit 608 Holz. Aber auch die anderen Ergebnisse konnten sich sehen lassen: Daniel Stenke 613 Holz, Markus Below 563 Holz, Joachim Oswald 553 Holz und Michael Schaller 550 Holz.

 

Am Samstag kegelte man dann erstmalig gegen das Damen Team vom SKK 98 Poing (Vizemeister 1.Bundesliga 2020) die mit einer Mischung aus 1. und 2.Bundesliga antraten. Aber auch die Fortuna trat mit einem Mix aus 1. und 2.Herrenmannschaft an. Hier spielte man wie gewohnt 6 gegen 6 und es wurde ein klasse und spannender Wettkampf. Das Endergebnis lautete 6:2 MP bei 3413:3393 Holz für Fortuna Schwabmünchen. Besonders die Schlusspaarung war zeitweise hochklassig und ebenso spannend, da das Spiel hin und her wogte. Tagesbester war dieses Mal wieder ein Kegler der Fortuna. Daniel Stenke mit 624 Holz (Volle 396 Holz, Abräumen 228 Holz, 0 Fehlwurf). Bei den Gästen war es Claudia Süss mit 587 Holz (Volle 372 Holz, Abräumen 215 Holz, 2 Fehlwurf). Die weiteren Ergebnisse: Joachim Oswald 595 Holz, Jürgen Below 576 Holz, Christian Lindner 565 Holz und Reinhold Below 539 Holz.

Für alle Teams waren es gelungene Testspiele und eine gute Vorbereitung für die bald startende Saison in den jeweiligen Ligen.

Ebenso wie für Wirtin Nada Stenke die nach langer Umbau und Corona Pause neben dem Trainingsalltag nun endlich auch wieder Wettkämpfe bewirten durfte. Die neuen Bahnen stehen für Gesellschaftskegler ebenfalls wieder zur Verfügung. Immer Dienstags, Donnerstags, Freitags und Samstags können bei Frau Stenke (Tel: 08232 / 90 49 94 ) Bahnen gebucht werden.

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X