Region: Augsburger Land

Reit- und Fahrverein Schwabmünchen verzeichnet Erfolge

Die Reiter des Reit- und Fahrvereins Schwabmünchen konnten einige Siege verzeichnen.

Der Reit- und Fahrverein Schwabmünchen startete in Erkheim auf dem Vierkampf und konnten einig Siege und Platzierungen mit nach Hause nehmen.

Einige Reiter des Reit- und Fahrvereins Schwabmünchen machten sich mit ihren Pferden auf den Weg nach Erkheim zum Vierkampf. Hier wird nicht nur die Sportlichkeit der Tiere, sondern auch die der Reiter getestet. Am Samstag wurde mit den Zweibeinern gestartet. Die Teilnehmer fuhren zum Schwimmen ins Freibad nach Ottobeuern und zum Laufen nach Frechenrieden. Am nächsten Tag ging es dann auf die Pferde und die Reiter konnten ihr Können in Dressur und Springen zeigen. Die Kinder starteten auf eigenen, aber auch auf den vereinseigenen Pferden. Immer an der Seite der Reiter, ein Team von Betreuer des Reit- und Fahrverein Schwabmünchen.

Bei dem Vierkampf Bambini belegte Miriam Weh den dritten Platz und Alexa Schuster den achten Platz in der Gesamtplatzierung. als Mannschaft belegten sie den zweiten Platz. In der Disziplin Dressur konnte Felix Haußmann den ersten Platz belegen.

Bei den E-Junioren machte Sophia Weh den ersten Platz in der Dressur und den zweiten Platz im Laufen, Lena Müßig konnte den dritten Platz im Laufen und Schwimmen belegen. In der Gesamtplatzierung schaffte es Lena Müßig auf den dritten Platz.

Als Mannschaft belegte der Schwabmünchner Verein den ersten Platz. (vm)

Weitere Bilder

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X