Region: Illertissen|Senden

Auseinandersetzung in Senden endet mit Anzeigen für beide Beteiligten

In Senden ist eine Auseinandersetzung zweier Männer eskaliert.

Ein Streit zwischen einem 19- und einem 41-Jährigem ist in der Nacht auf Samstag in Senden eskaliert. Beide Beteiligten müssen sich laut Polizei nun wegen gefährlicher beziehungsweise versuchter Körperverletzung verantworten.

In der Nacht auf Samstag kam es der Polizei zufolge zu einer Streitigkeit zwischen einem 41-Jährigen und einem 19-Jährigen. Der 19-Jährige soll den 41-Jährigen geschubst und versucht haben, ihn mit der Faust zu schlagen. Er verfehlte ihn jedoch. "Daraufhin schlug der 41-Jährige mit einer Plastiktüte, die mit sechs leeren Bierflaschen gefüllt war, nach dem 19-Jährigen und traf diesen im Gesicht. Zudem traf er auch die 19-Jährige Begleiterin des jungen Mannes", beschreibt die Polizei die Reaktion des Älteren. Beide Männer sollen alkoholisiert gewesen sein.

Den 41-Jährigen erwarte nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Auch der 19-Jährige müsse mit einer Anzeige wegen versuchter Körperverletzung rechnen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X