Region: Augsburger Land

Hund beißt Fußgängerin in Stadtbergen in die Kniekehle

Die Dame musste nach dem Hundebiss am Knie genäht werden (Symbolbild).

Eine 51-jährige Fußgängerin ging am Dienstag in der Dr.-Frank-Straße an zwei Frauen vorbei, welche sich gerade unterhielten. Bei den Frauen befand sich ein Hund, der die vorbeilaufende Geschädigte in die Kniekehle biss.

Die 51-Jährige begab sich daraufhin in ärztliche Behandlung - der Biss musste genäht werden.

Von der Hundehalterin ist lediglich bekannt, dass diese etwa 60 Jahre alt, 170 Zentimeter groß und schlank ist. Gegen die Hundebesitzerin wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion 6 unter 0821/323-26 10. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X