Region: Aichach|Friedberg

Linienbusfahrer flieht nach Verkehrsunfall in Hofhegnenberg

Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls. (Symbolbild)

Der Fahrer eines Linienbusses hat am Donnerstag in Hofhegnenberg einen Unfall verursacht und sich anschließend vom Unfallort entfernt.

Eine 44-jährige Autofahrerin war gegen 7 Uhr auf der vorfahrtsberechtigten Herzog-Wilhelm-Straße unterwegs. Wie die Polizei in ihrem Pressebericht mitteilt, bog ein anderer Verkehrsteilnehmer aus der Badangerstraße vor der 44-Jährigen ein und nahm dieser die Vorfahrt. Die Frau musste abbremsen und schleuderte aufgrund der glatten Fahrbahn in eine Gartenmauer.

Es kam zu keinem Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der unbekannte Verkehrsteilnehmer entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Die 44-jährige blieb unverletzt. An dem Wagen der Frau entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1000 Euro. Die Mauer wurde nicht beschädigt.

Vom gegnerischen Fahrzeug ist bekannt, dass es sich um einen Linienbus handelt. Die Ermittlungen bezüglich des Fahrers hat die Polizei aufgenommen. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizei in Friedberg unter Telefon 0821/323 -17 10 zu melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X