Region: Augsburger Land

Schmuck in Steppach gefunden – handelt es sich um Diebesgut?

Update: Gefundener Schmuck ist offenbar Diebesgut

Als sie eine Wiese mähten, entdeckten am 13. September Mitarbeiter des städtischen Bauhofs in Neusäß-Steppach diverse Schmuckgegenstände. Die Polizei könne nicht ausschließen, dass es sich dabei um Diebesgut handle, berichtet das Präsidium Schwaben-Nord nun und bittet die Bevölkerung um Hinweise.

Der Schmuck sei laut Polizei bereits am Montag, 13. September, etwa gegen 16 Uhr, von den Mitarbeitern des städtischen Bauhofs bei Mäharbeiten im Bereich der Ulmer Straße 20 in Steppach gefunden und daraufhin der zuständigen Polizei Gersthofen übergeben worden.

Bislang hätte man die Gegenstände "keinem polizeilichen Vorgang zuordnen" können. "Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass es sich um mutmaßliches Diebesgut handelt, bittet die Polizei in diesem Zusammenhang um Hinweise aus der Bevölkerung", heißt es in der Mitteilung der Polizei. Hinweise nimmt die zuständige Kriminalpolizeiinspektion Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323-0 entgegen. (pm)

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X