Region: Donauwörth|Nördlingen

Rückkehr der Singnachmittage in der Bäldleschwaige

Erna Dirschinger mit ihrer "Mannschaft" Joe Kinzelmann, Werner Brigl, Max Blei und Toni Scheller.

In der Bädleschwaige wird ab 1. Juli wieder gesungen.

Am Donnerstag, 1. Juli, finden nach langem wieder Singnachmittage – unter Einhaltung der Corona-Vorschriften – in der Bäldleschwaige statt. Beginn ist um 14:00 Uhr. Corona-bedingt mussten die beliebten Singnachmittage in der Bäldleschwaige lange Zeit pausieren. Aufgrund der hoffnungsvollen Inzidenzmeldungen kann es nun endlich wieder gewagt werden, sich zu einem geselligen Nachmittag auf dem Hofgut zu treffen. Unter Einhaltung aller vorgegebenen Regelungen lädt Familie Sautter zusammen mit den Bäldlemusikanten nun also zu einigen unterhaltsamen musikalischen Stunden ein.

Am Donnerstag, 1. Juli, findet der „Neustart“ im Biergarten statt. Unter dem Motto „Sie wünschen – wir spielen“ hat Erna Dirschinger mit ihrer Mannschaft Joe Kinzelmann, Werner Brigl, Max Blei und Toni Scheller ein unterhaltsames Nachmittagsprogramm ausgearbeitet.

Das Team der Bädleschwaige und die Akteure freuen sich schon sehr auf viele gutgelaunte Gäste. Bitte die Liederbücher nicht vergessen! Beginn ist um 14:00 Uhr. (staz)

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X