Region: Günzburg|Krumbach

Thannhausen: Arbeiter bei Betriebsunfall schwer verletzt

Mit schweren Verbrühungen musste der 49-Jährige in eine Fachklinik geflogen werden.

Bei Reparaturarbeiten an einer Maschine wurden zwei Arbeiter in Thannhausen verbrüht. Ein 49-Jähriger wurde dabei schwer und sein 22-jähriger Kollege leichter verletzt.

Zwei Mitarbeiter einer Firma in der Edmund-Zimmermann-Straße waren am Montagvormittag damit beschäftigt, einen technischen Defekt an einer Teigmischmaschine zu beheben. Hierbei kam es laut Polizei aus bislang noch ungeklärter Ursache zum Austritt von Wasserdampf, der die beiden Männer im Alter von 22 und 49 Jahren erfasste.

Der 49-Jährige wurde mit schweren Verbrühungen in eine Fachklinik geflogen. Der Jüngere habe leichtere Verletzungen erlitten und kam zur Versorgung ins Klinikum nach Krumbach. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X