Region: Augsburger Land

Entlaufenes Pferd galoppiert vor Fahrzeug der Augsburger Feuerwehr

Die Berufsfeuerwehr Augsburg und die Freiwillige Feuerwehr Münster fingen am Montag ein entlaufenes Pferd ein.

Die Augsburger Berufsfeuerwehr hatte am Montag eine eher ungewöhnliche Begegnung mit einem Pferd. Das Tier war ohne Reiter unterwegs.

Mehrere Fahrschüler der Berufsfeuerwehr waren gegen 13.30 Uhr mit einem Feuerwehrfahrschulfahrzeug zwischen Thierhaupten und Königsbrunn unterwegs. Während der Überlandfahrt mit dem Feuerwehr-LKW sei dann plötzlich ein Pferd von rechts auf die Straße galoppiert. Die Fahrschüler hielten an, warnten vor einer Kurve andere Verkehrsteilnehmer und alarmierten über die Integrierte Leitstelle Augsburg die nahe gelegene Freiwillige Feuerwehr Münster.

Gemeinsam fingen die beiden Wehren das scheue Pferd ein und übergaben es wieder seiner Besitzerin. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X