Region: Mindelheimer Land

Bahnunfall in Türkheim: Auto wird von Zug erfasst

Glücklicherweise wurde bei dem Unfall am Dienstag in Türkheim niemand verletzt. Es entstand jedoch ein Sachschaden von rund 30.000 Euro.

In Türkheim hat sich am Dienstag ein schwerer Bahnunfall ereignet. Dabei fuhr ein 54-Jähriger mit seinem Wagen trotz herannahendem Zug auf den Bahnübergang.

Ein Verkehrsunfall an einem Bahnübergang hat sich am Dienstag in Türkheim ereignet. Dabei näherte sich ein 54-jähriger Mann mit seinem Wagen einem unbeschrankten Bahnübergang trotz eines heranfahrenden Güterzugs. Laut Polizei muss der Mann den Güterzug wohl übersehen und überhört haben. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

"Glücklicherweise", so der Bericht der Polizei aus Bad Wörishofen, "fuhr der Zug mit sehr geringer Geschwindigkeit und somit wurde keiner der Verkehrsteilnehmer verletzt". Der Gesamtschaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X