Region: Mindelheimer Land

Irsingen: Gruppe prügelt auf 25-Jährigen ein

Eine Gruppe von sechs Personen ist am Sonntag auf einen 25-Jährigen in Irsingen losgegangen.

In Irsingen, einem Ortsteil des Marktes Türkheim im Landkreis Unterallgäu, ist es am Sonntag zu einer gefährlichen Körperverletzung gekommen, bei der mehrere Personen nach einem Streit auf einen 25-Jährigen eingeschlagen haben. In dem Fall sucht die Polizei nun Zeugen.

Sechs Personen im Alter zwischen 23 und 56 Jahren sollen sich am Sonntag nach Irsingen begeben haben, um dort einen 25-jährigen Mann zuhause aufzusuchen. Dabei betraten sie laut Angaben der Polizei ohne Zustimmung Haus und Grundstück. Nach einem kurzen Streit sollen die Eindringlinge auf den 25-Jährigen eingeprügelt haben und ihn dabei leicht verletzt haben. Anschließend sei die Gruppe geflüchtet.

Von der alarmierten Polizeistreife konnten jedoch vier Personen, drei Männer und eine Frau, kontrolliert und identifiziert werden. Der Grund für die Auseinandersetzung ist laut Polizei noch nicht geklärt, gegen die vier ermittelten und zwei noch unbekannten Personen werde derzeit wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt. Zudem lägen Verstöße nach dem Infektionsschutzgesetz vor.

Die Polizeiinspektion Bad Wörishofen bittet deshalb Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben machen können sich unter Telefonnummer 08247/96800 zu melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X