Region: Augsburger Land

Western-Spende für die Bücherei Violau

Sandra Hieber, Susanne Abt und der Spender Georg Schwab freuen sich über die neu erworbenen Tonie-Boxen der Bücherei Violau.

Eine ungewöhnliche Spende hat die Bücherei in Violau von Georg Schwab erhalten: Die Western-Sammlung aus seiner Jugendzeit brachte der Bibliothek eine überraschend hohe Summe ein. Investiert wurde der Erlös in Tonie-Artikel und neues Lesematerial.

Georg Schwab aus Altenmünster nutzte die Corona-Zeit, um im Dachboden und Keller aufzuräumen. Dabei fand er seine längst vergessene Sammlung von Western-Romanen und Western-Comics, die er in seiner Jugendzeit eifrig gelesen hatte.

Da die Bücher und Hefte noch in einem sehr guten Zustand waren, spendete er sie an die Bücherei „Der Bücherwurm“ in Violau. Susanne Abt, die Leiterin des Bücherwurms, habe die Spende skeptisch entgegengenommen, freute sich danach aber umso mehr: Denn über diverse Online-Portale habe sie zahlungsfreudige Sammler für die Bücher und Hefte gefunden. So konnte sie einen sehr guten Erlös für die Bücherei erzielen.

Das Geld wurde nun in drei Tonie-Boxen für den Verleih, einige Tonie-Figuren und Lesematerial investiert. Ein herzliches Dankeschön gehe an den Spender.

Doch es gibt noch mehr Neuigkeiten im Betrieb der Bücherei: In den Osterferien wird die Bücherei-Software umgestellt. Darum müsse die Bücherei ab Dienstag, 30. März, vorübergehend geschlossen werden. Auch die Nutzung des OPAC-Online-Katalogs sei dann nicht möglich. Ab Sonntag, 11. April, sollen Ausleihe und Rückgabe wieder zu den bekannten Öffnungszeiten möglich sein. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X