Region: Illertissen|Senden

Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Vöhringen

Der 82-Jährige musste aus seinem Fahrzeug befreit werden. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

Ein 75-jähriger Fahrer hat am Samstag laut Polizei einen 82-Jährigen übersehen. Bei der folgenden Kollision wurden beide schwer verletzt.

"Unter Missachtung der geltenden Vorfahrtsregeln", wie es im Bericht der Polizei heißt, sei ein 75-Jähriger am Samstag von der Werner-von-Siemens-Straße auf die Staatsstraße 2031 gefahren. Dabei soll er einen 82-Jährigen, der auf der Staatsstraße fuhr, übersehen haben. Es kam zur Kollision. Der Wagen des 82-Jährigen landete etwa 80 Meter von der Unfallstelle entfernt in einer Böschung. Die Feuerwehr musste den Mann mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreien. Beide Unfallbeteiligten wurden schwer verletzt.

Die Fahrzeuge seien völlig zerstört worden und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden belaufe sich der Polizei zufolge auf etwa 9000 Euro. Den Unfallverursacher erwarte nun eine Strafanzeige. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X