Region: Augsburger Land

Wehringen: Ein liebenswerter Ort mit vielen Talenten

Rund um das moderne Rathaus sind die Gemeindebücherei, Gemeindehalle, freiwillige Feuerwehr und der Wochenmarkt angesiedelt.

Die 3000-Einwohner-Gemeinde hat wesentlich mehr zu bieten, als man im ersten Moment vermuten würde.

Aufgrund der ländlichen Lage am Rande des Naturparks Westliche Wälder, südlich von Augsburg, ist Wehringen ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren. Durch die Gemeinde fließt die Singold. An den liebevoll gestalteten Brücken bieten sich immer wieder reizvolle Anblicke. Auch die Wertach durchquert das Gemeindegebiet. Entlang ihren Ufern liegen ausgedehnte Rad- und Wanderwege. Trotz seiner Lage auf dem Land ist Wehringen in vielen Bereichen sehr innovativ und auf der Höhe der Zeit. Im Gewerbegebiet findet der Besucher zum Beispiel die Whisky-Destillerie "SinGold Whisky". Die Destillate aus Wehringen haben mittlerweile einen großen Freundeskreis in der ganzen Welt. Nur wenige Meter weiter residiert ein international tätiger Hersteller von astronomischen Observatorien. Damit nicht genug, hat die kleine Gemeinde auch noch eine richtige Kaffeerösterei zu bieten. Genuss wird hier großgeschrieben. Auch für die Gesundheit kann etwas getan werden. Die moderne Kneipp-Anlage mit Barfußpfad am Waldrand, in idyllischer Umgebung, lädt Wanderer zum Verweilen ein.

Die Gemeindebücherei feiert Jubiläum

Ihr 20-jähriges Jubiläum feiert in diesen Tagen die moderne und gepflegte Gemeindebücherei. Diese ist für einen Ort dieser Größe nicht nur besonders groß und modern eingerichtet, sie bietet mit rund 14.000 Medien auch eine riesige Auswahl. Wobei großer Wert auf ein umfassendes Angebot an aktuellen Titeln gelegt wird. Ein großes Plus der Wehringer Gemeinschaft stellt das rege Vereinsleben dar. Fischerei-, Musik-, Fußball- und Tennisverein sorgen für Zusammenhalt im Ort. Das ist aber nur ein Teil der aktiven Vereine. Es gibt natürlich noch mehr. Einer macht besonders laut auf sich aufmerksam.

Auf der "Startbahn West" finden immer wieder Flugtage statt

Unweit der Wertach liegt die "Startbahn West". Der Wehringer Modellflugclub betreibt dort seinen kleinen Flugplatz und veranstaltet häufig interessante Flugtage. Nicht weit davon, auf dem Sportgelände des FSV Wehringen, steht Schwabens erste Co2-neutrale Freiluftsporthalle. Ein Projekt von Gemeinde, Sportverein und der Gemeinschaft "Begegnungsland Lech-Wertach". Jeden Mittwoch lädt der Wochenmarkt die Wehringer zum Einkaufen ein. An Weihnachten, wenn es die Lage erlaubt, lockt ein uriger Christkindlmarkt. Im ganzen Landkreis bekannt ist auch der Wehringer Faschingsumzug. Die 3000-Einwohner-Gemeinde hat wesentlich mehr zu bieten, als der Besucher im ersten Moment vermuten würde und ist mit seinen Besonderheiten sicher einen Besuch wert. (Elmar Knöchel)

Exklusive Anzeigen aus der Printausgabe

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X