Region: Illertissen|Senden

Auto überschlägt sich in Weißenhorn

Am Montagmorgen hat sich der Wagen einer 43-Jährigen überschlagen.

Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr wurden am Montag zu einem Unfall nach Weißenhorn gerufen. Ein Auto überschlug sich dort und blieb auf dem Dach liegen. Die Ursache für den Unfall müsse laut Polizei noch geklärt werden.

Eine 43-Jährige war am Montagmorgen mit ihrem Wagen auf der Kaiser-Karl-Straße in nördlicher Richtung unterwegs. Etwa auf Höhe der Nikolaus-Thormann-Straße sei ihr Fahrzeug laut Polizei ohne Fremdeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit einem am Fahrbahnrand abgestellten Fahrzeug zusammengestoßen. In der Folge überschlug sich das Auto der 43-Jährigen und blieb auf dem Dach liegen.

Die Frau musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. "Nach derzeitigem Kenntnisstand trug sie aber keine schwerwiegenden Verletzungen davon", heißt es im Bericht der Polizei. Die Straße habe kurzfristig komplett gesperrt werden müssen. Warum die 43-jährige Fahrerin von der Fahrbahn abkam, müsse derzeit genauso geklärt werden wie die Höhe des entstandenen Sachschadens. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X