Region: Illertissen|Senden

Spektakuläre Flugmanöver in Oberhausen bei Weißenhorn

Internationale Modellflugtage beim MFC Oberhausen mit Flugshow und Party

So original als möglich bauen die Piloten ihre Flugmodelle, die beim Flugtag zu sehen sind.

Der Modellflugclub Oberhausen lädt Besucher ein zu den internationalen Modellflugtagen vom 1. bis 3. Juli. Bereits am Freitagabend wird es in Oberhausen hoch hergehen, wenn sich die anreisenden Piloten zur traditionellen „Fly In Party“ auf dem Flugplatz versammeln.

Am Samstag findet das Fliegen der Modellbausparte Militär- und Jetfliegerei statt. Piloten zeigen mit originalgetreuen Nachbauten von Militär- und Rennflugzeugen sowie Jets und Helikoptern, vom Beginn der Fliegerei bis heute den Stand ihrer Baukunst und ihres fliegerischen Könnens.

Die Exponate können am Boden von den Besuchern begutachtet und fotografiert werden. Aber erst in der Luft zeigt sich, was ein echter "Warbird" ist. Wie die Originale werden auch deren kleine Abbildungen, meist in den Maßstäben 1:5, 1:4 oder noch größer, im „Flying Display“ in spektakulären Manövern zu sehen sein. Gewagte Flugfiguren, das Brüllen der großvolumigen Motoren, das Fauchen der Jetantriebe und wunderschöne Flugbilder in einer pittoresken Szenerie werden den Zuschauer in ihren Bann ziehen und ihn für Stunden fesseln.

Mit einer Flugplatzparty soll der Samstag dann ausklingen mit einer Nachtflugshow der Hubschrauber und Flächenflugzeuge mit vielen Lichteffekten und Feuerwerk. Die Piloten werden mit ihren mit Leuchtdioden und Pyrotechnik ausgestatteten Fluggeräten ein wahres Lichtinferno in den Himmel zaubern. Danach legt Party-DJ Andi Haug auf.

Am Sonntag zum allgemeinen Flugtag wird alles präsentiert, was ferngesteuert in die Luft gebracht werden kann. Mehr Info gibt es im Internet unter www.mfc-oberhausen.eu. (vm)

Weitere Bilder

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X