Region: Augsburger Land

Motorradfahrer streift Hauswand und wird schwer verletzt

Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, so die Polizei, kam es gestern, um 18.20 Uhr, zu einem Verkehrsunfall in Welden. Der Fahrer des Motorrads wurde bei dem Sturz so schwer verletzt, dass man ihn mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Augsburg bringen musste.

Ein 20-jähriger Motorradfahrer wurde in der Utzstraße, in einer leichten Linkskurve, an den rechten Fahrbahnrand gedrückt. Dadurch kam es zu einem Kontakt zwischen Vorderrad und Bordstein und im Anschluss touchierte der Mann mit seinem Kopf die Hausfassade direkt neben der Straße. Der Motorradfahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, und stürzte. Mit schweren Verletzungen wurde der Motorradfahrer mit dem Hubschrauber in die Universitätsklinik Augsburg geflogen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X