Region: Augsburger Land

Freude schöner Götterfunken ...

Auch Musiker aus Welden spielten am Sonntag um 198 Uhr für den Zusammenhalt in Zeiten der Corona-Krise.

Alle Musiker aus Deutschland wurden in den vergangenen Woche über soziale Netzwerke dazu aufgerufen, am vergangenen Sonntag um 18 Uhr gemeinsam zu musizieren. Jeder sollte, egal ob auf dem Balkon, aus dem Fenster heraus oder auf der Terrasse, sein Instrument in die Hand nehmen und spielen oder singen. Als gemeinsam Stück wurde Beethovens "Freude schöner Götterfunken" festgelegt.

Natürlich machten auch viele Musiker der Musikvereinigung Welden bei dieser Aktion mit und zeigten ihren Zusammenhalt in dieser schweren Zeit mit dem Coronavirus.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X