Region: Donauwörth|Nördlingen

24-Jähriger zwischen tonnenschweren Papierrollen eingeklemmt

Der Mann wurde mit schweren Kopfverletzungen in die Uniklinik nach Augsburg gebracht.

Bei einem Betriebsunfall in Wemding ist am Montagabend ein Mitarbeiter schwer verletzt worden.

In einem papierverarbeitenden Betrieb hat sich der Polizei zufolge am Montag, um 23.15 Uhr, ein schwerer Betriebsunfall ereignet. Ein 24-jähriger Lagerlogistiker wurde zwischen zwei jeweils zwei Tonnen schweren Papierrollen eingeklemmt. "Der Mann erlitt schwerste Kopfverletzungen und wurde per Rettungshubschrauber in die Augsburger Universitätsklinik geflogen", berichtet die Polizei. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X