Region: Dillingen|Wertingen

Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz in Wertingen aus

Angebranntes Essen löste am Dienstag in Wertingen einen Feuerwehreinsatz aus.

Polizei und Feuerwehr sind am Dienstagnachmittag, gegen 16.40 Uhr, zu einem Einsatz in ein Mehrfamilienhaus in Wertingen gerufen worden.

Wegen eines ausgelösten Feuermelders wurden Feuerwehr und Polizei am Dienstag in Wertingen zu einem Einsatz gerufen. Nachdem in einer Wohnung, aus der deutlicher Brandgeruch geströmt sei, niemand auf das Klingeln der Einsatzkräfte reagierte, öffnete die Feuerwehr die Wohnungstüre gewaltsam. Auf dem eingeschalteten Herd stellte man dann angebrannte Speisen fest. Der Bewohner war abwesend.

Die Wertinger Feuerwehr, die mit zehn Personen vor Ort im Einsatz war, musste keine weiteren Maßnahmen ergreifen. An der Herdplatte habe man einen geringen Sachschaden festgestellt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X