Region: Dillingen|Wertingen

Geocaching in Wertingen endet im Krankenhaus

Nach dem missglückten Versuch einen Baum zu besteigen, musste ein Mann mit dem Hubschrauber ins Universitätsklinikum Augsburg geflogen werden (Symbolbild).

Ein 54-jähriger Mann war mit seiner Familie zum Geocaching in einem Waldstück bei Wertingen unterwegs. Laut Polizei wollte er einen Hinweise in einem Baum in etwa sechs Meter Höhe suchen und zog sich mit einem Kletterseil am Baum hinauf. Dabei stürzte er jedoch aus etwa drei Metern Höhe ab und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Mann musste mit einem Hubschrauber in das Uniklinikum Augsburg geflogen werden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X