Region: Dillingen|Wertingen

Wohnblock wegen Gasgeruchs geräumt

Eine Gaskartusche in einem Kellerabteil hat am Montag in Wertingen einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Ein Mehrfamilienhaus in Wertingen musste am Montagabend von der Feuerwehr geräumt werden.

Die Feuerwehr wurde am Montag, gegen 17.50 Uhr, zu einem Mehrfamilienhaus in die Wertinger Pestalozzistraße gerufen. Aufgrund starken Gasgeruchs mussten die Bewohner des Wohnblocks auf Anweisung der Einsatzkräfte für kurze Zeit ihre Wohnungen verlassen. Die Feuerwehr konnte dann in einem Kellerabteil eine Gaskartusche finden, aus der Gas ausgetreten war. Nachdem diese beseitigt wurde, konnten die Bewohner zurück in ihre Wohnungen. Verletzt wurde bei dem Einsatz der Polizei zufolge niemand. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X