Region: Dillingen|Wertingen

Musikschule Wertingen: Preise bei Jugend musiziert

Anlässlich des Fototermins nach dem Wettbewerb bedankte sich Manfred-Andreas Lipp (mitte) bei allen seinen erfolgreichen Saxofon Schülern und Eltern (v. l.) Lucia und Franciska Reiter, Jakob und Philipp Baier, Lucy und Silvia Nübel, Sarah und Birgit Wiedmann.

Für die Regionen Augsburg, Dillingen, Landsberg, Neu-Ulm und Kempten wurden alle Jugend-musiziert-Teilnehmer der Altersgruppen I und II Holzblasinstrumente des 58. Regionalwettbewerbes 2021 in einem Video-Wettbewerb vom 15. Mai gewertet. Die Fachjury vergab für die Saxofonisten Jakob Baier (Buttenwiesen/Neuweiler) einen 2. Preis (20 von 25 Punkten), Lucy Nübel (Wertingen) und Sarah Wiedmann (Osterbuch) 1. Preise (23 Punkte) und Lucia Reiter (Wertingen) 1. Preis (24 Punkte). Die 1. Preisträger Nübel, Wiedmann und Reiter haben sich damit für den Landeswettbewerb Bayern qualifiziert. Alle erfolgreichen Teilnehmer erhalten ihre Unterrichte in der Saxofon Klasse der Musikschule Wertingen bei Manfred-Andreas Lipp. Besondere Verdienste um die Videoproduktionen haben sich Florian Hirle, Helmuth Baumann und Karolina Wörle erworben, denn dabei galt es besonders die Corona-Regeln und die Regeln des Jugend-musiziert-Wettbewerbes einzuhalten, wo das gesamte Musikprogramm ohne Unterbrechung und digitale Schnitte von den Teilnehmern zu moderieren und vorzutragen war.

Bedeutendste und erfolgreichste Förderung junger Künstler

Der Pianist Kirill Kvetniy (Augsburg) ist seit Jahren als Musiklehrer und Klavierbegleiter an der Musikschule Wertingen tätig und arbeitet mit Manfred-Andreas Lipp auch im Duo S & K (Saxofon & Klavier) zusammen. Daraus ergeben sich Synergie-Effekte für die Zusammenarbeit mit den Musikschülern. Die feine Abstimmung der künstlerischen Arbeit und der Interpretation wird gefördert und das Ergebnis positiv beeinflusst. Manfred-Andreas Lipp fasste nach der Ergebnisbekanntgabe durch die Fachjury aus der Musikschule Kempten am Samstagabend die Zusammenarbeit mit seinem Kollegen emotional bewegt und dankbar zusammen: „Kirill Kvetniy ist als Künstler, Partner und Pädagoge ein Juwel und die tragende Säule unserer vielen überregionalen Erfolge“. Jugend musiziert ist die bedeutendste und erfolgreichste Förderung junger Künstler in der Bundesrepublik Deutschland und hat den Weg unzähliger Menschen maßgeblich geprägt.

Weitere Bilder

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X